Banner 1

Reisebedingungen für M/Y Firebird und M/Y Thunderbird 2019

Alle Charterpreise beinhalten

Sammeltransfer vom Flughafen Hurghada zur Marina Hurghada oder vom Flughafen Marsa Alam nach Port Ghalib und zurück - bzw. von/zu einem auf der jeweiligen Strecke liegenden Hotel, Vollpension, Tee, Kaffee, Softdrinks in Flaschen, Wasser, Tauchen, Dive Guide, Unterbringung in Doppelkabine, Einzelplatzbuchung = 1/2 Doppelkabine. Unsere Verpflegungsleistung im Rahmen der gebuchten Vollpension beginnt mit Check-in auf dem Schiff und endet mit dem Check-out vom Schiff.

Ankünfte und Abflüge Flughafen Hurghada, Safaristart Port Ghalib

Die Transfers nach Port Ghalib werden als Sammeltransfers durchgeführt. Transferpreis 10,- Euro pro Person und Strecke. Bei längeren Wartezeiten werden die Gäste in unser Büro gebracht, wo das Gepäck deponiert werden kann. Gerne können wir den Gästen gegen Entgelt ein Tageszimmer oder Pool-Use zur Überbrückung längerer Wartezeiten vermitteln.

Ankünfte und Abflüge Flughafen Marsa Alam

Zur Überbrückung von Wartezeiten beim Check-in oder Check-out empfehlen wir euch das Hotel Marina Lodge Port Ghalib. Dort kann ein Tageszimmer oder eine Poolbenutzung gebucht werden. Die Kosten hierfür sind nicht im Reisepreis enthalten.

Check-in und Check-out

Am Anreisetag steht das Schiff ab 15 Uhr für die Gäste zum Check-in bereit.
Am Abreisetag ist das Schiff um 10 Uhr zu räumen.
Wir behalten uns vor, die Gäste aus organisatorischen oder technischen Gründen die erste/letzte Nacht in einem Hotel unterzubringen.

Reisepreis Zu- und Abschläge

Einzelkabinenzuschlag = 80%

Nichttaucher Ermäßigung = 10% (bei Sonderpreisen bitte anfragen, ob wirksam!!!)

Bitte beachtet, dass wir nicht genutzte Kabinen grundsätzlich verschließen, kein Gast hat
Anspruch auf eine Einzelkabine, wenn diese nicht gebucht und bezahlt wurde! Bei Buchung einer 1/2 Doppelkabine besteht kein Anspruch auf gleichgeschlechtliche Belegung. Gerne schreiben wir die andere Hälfte der Kabine für das entsprechende Geschlecht auf unserer Internetseite aus.

Nicht im Preis enthalten sind folgende lokale Gebühren:

(wird vorab in Rechnung gestellt)

*Süd Safari 7 Tage: 75,- Euro pro Person

*Nord/Wracks 7 Tage: 75,- Euro pro Person

*Nord/Wracks inkl. Ras Mohamed 7 Tage: 75,- Euro pro Person

*Nord/Wracks inkl. Ras Mohamed und Tiran 7 Tage: 95,- Euro pro Person

*Brothers oder Nord/Wracks/Brothers 7 Tage: 100,- Euro pro Person

*St. Johns 7 Tage: 95,- Euro pro Person

*Marine Park 7 Tage: 150,- Euro pro Person

*Marine Park Safari bis 14 Tage: 170,- Euro pro Person

Wichtig: Auch Nichttaucher müssen die vollen Gebühren bezahlen!

Transfer zwischen Flughafen HRG und Port Ghalib: 10,- Euro pro Person und Strecke

Einreisevisum für Ägypten: 30,- Euro pro Person

Wird die Gebühr für des Einreisevisums von der ägyptischen Regierung erhöht, erhöhen sich diese Kosten entsprechend.


Guides

Alle Safaris müssen, gemäß den gesetzlichen Vorschriften, von Guides mit einer Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis begleitet werden.
Kurse an Bord unserer Schiffe dürfen aus rechtlichen- und versicherungstechnischen Gründen nur von unseren Guides durchgeführt werden!

Marinepark

Zu den Marineparks gehören die Brother Islands, Daedalus Reef, Rocky Island und
Zabargad. In den Marineparks sind Nachttauchgänge, Schwimmen und Schnorcheln gesetzlich verboten.

Nitrox

Die M/Y Thunderbird und M/Y Firebird verfügen über eine Nitroxmembrananlage. Nitrox ist für Taucher mit entsprechendem Brevet kostenfrei, aber keine garantierte Reiseleistung!
Rebreathertauchen & Rebreather Verleih muss mindestens 14 Tage vorher schriftlich angemeldet werden, ansonsten kann die Verfügbarkeit nicht garantiert werden.

Servicepreise an Bord

Bitte entnehmt die Preise für Tauchkurse, Leihausrüstung und weiterer Serviceleistungen die wir an Bord anbieten immer aktuell der Seite "Preise an Bord" hier auf der Internetseite.

Zahlungsmittel an Bord

Bar in Euro oder Ägyptische Pfund (LE), oder mit Visa- oder MasterCard

Erforderliche Ausrüstung und Taucherfahrung der Gäste

Alle Teilnehmer an einer Tauchsafari müssen über eine abgeschlossene Tauchausbildung verfügen und mindestens 30 geloggte Tauchgänge nachweisen.
Für Safaris zu den Marineparks (Brothers, Daedalus, Rocky, Zabargad) müssen die Teilnehmer über eine Erfahrung von mindestens 50 Tauchgängen verfügen und der letzte Tauchgang darf nicht länger als 1 Jahr zurückliegen. Es bleibt uns freigestellt, Gästen die diese Voraussetzungen nicht erfüllen oder über unzureichende Taucherfahrung verfügen, an bestimmten Plätzen (Strömung, Tiefe etc.) das Tauchen zu untersagen oder sie ganz von der Safari auszuschließen! Es kann dadurch auch zu einer Einschränkung bei den angelaufenen Tauchplätzen/Routing kommen.

Folgende Ausrüstungsgegenstände und Dokumente sind von jedem Gast zwingend mitzubringen:

1. Taucherpass/Brevet
2. Logbuch
3. Ärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr (nach ägyptischem Gesetz)
4. Tauchcomputer
5. Sicherheitsboje
6. 2 Reisepasskopien !!!
7. Tauchunfall Versicherung (kann auch an Bord abgeschlossen werden, Safaris ab Hurghada      6,- Euro/ab Port Ghalib 7,- Euro)

Ersatzteile und Leihausrüstung:

Auf den Safarischiffen befindet sich in der Regel weder Leihausrüstung noch Ersatzteile. Jeder Gast sollte daher die wichtigsten Ersatzteile für seinen Automaten und die Ausrüstung dabei haben. Gegen Voranmeldung können Ausrüstungsgegenstände, Tauchlampen und Computer ausgeliehen werden. Diese Gegenstände sind nicht versichert - daher haftet der Kunde in vollem Umfang bei Verlust und Beschädigungen.

Auszug aus den gesetzlichen Bestimmungen zum Umweltschutz

1. Jagen, Fischen, Sammeln oder Abbrechen von Korallen oder Muscheln etc. ist verboten
2. Das Einbringen von Gegenständen aller Art wie z.B. Müll, Öl, Fett etc. ins Meer ist verboten
3. Es besteht ein generelles Ankerverbot in geschützten Gebieten
4. Das Füttern von Fischen und Vögeln ist verboten
5. Das Tragen von Handschuhen ist für Taucher nur zum Schutz erlaubt
6. Das Laufen auf Korallen und Riffen ist verboten

Bei Vergehen sind Geld- und/oder Haftstrafen möglich. Außerdem behalten sich die Behörden vor, dem zuständigen Kapitän und Guide ein zeitlich begrenztes Berufsverbot aufzuerlegen, sowie die Genehmigung für das Schiff für einen bestimmten Zeitraum einzuziehen.

Die maximale Tauchtiefe für Sporttaucher beträgt 40 m! (bei Vorlage des entsprechenden Brevets). Für technisches Tauchen gelten die Richtlinien der CDWS (Chamber of Diving and Watersports, www.cdws.travel/diving/rules-regulations).

Zahlungsbedingungen

Bei Buchung sind 20% Anzahlung sofort fällig. Die Buchung gilt erst nach Eingang der Anzahlung als bestätigt. Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Safaribeginn fällig (Eingang aufs Konto).

NEU! Zahlung mit Kreditkarte. Nutzt diese einfache und schnelle Möglichkeit der Bezahlung!

Stornokosten

Im Fall der Stornierung einer gebuchten Tauchkreuzfahrt sind folgende Stornokosten fällig:

generell bis 90 Tage vor Reisebeginn 15% des Reisepreises
ab 89 bis 35 Tage vor Reisebeginn 25% des Reisepreises
ab 34 bis 22 Tage vor Reisebeginn 50% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn 70% des Reisepreises
ab 14 bis 8 Tage vor Reisebeginn 90% des Reisepreises
ab 7 Tage und bei Nichtantritt 100% des Reisepreises

Umbuchung und Namechange

Ein Namechange ist gegen eine Gebühr von 50,- Euro bis 4 Wochen vor Abreise möglich. Danach fallen die normalen Stornogebühren an. Umbuchungen auf einen anderen Reisetermin sind bis 4 Wochen vor Reisebeginn gegen eine Gebühr von 50,- Euro pro Person möglich. Danach fallen die normalen Stornogebühren an.

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Safaris beträgt in der Regel 8 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Safari 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen!

Reisebedingungen für M/Y Blue auf Anfrage

Drucken

Newsletter
Das sagen unsere Gäste:
Find us on Facebook: